Johannes Holzhausen

Regie, Dramaturgie

geboren 1960
Regisseur und Autor von Dokumentarfilmen. Dramaturgische Beratung von Kinodokumentarfilmen. Jurymitglied Wettbewerb Int. Dokumentarfilmfestival Leipzig. 2005-2008 Mitglied des Filmbeirats im BMUKK. Seine wichtigsten Filme liefen auf allen bedeutenden Dokumentarfilmfestivals in Europa.

Lebt mit seiner Familie in Wien, schreibt und recherchiert derzeit in Wien und Osteuropa.

Filme:
DAS GROSSE MUSEUM
FRAUENTAG
AUF ALLEN MEEREN
ZERO CROSSING
DAS LETZTE UFER
WEN DIE GÖTTER LIEBEN